wing chun logo saar wing chun

Most Clicks

Neuste Artikel

Ip Man Film 2008

Drucken
saarbrücken, 19 April 2009

So, nun ist es soweit. Endlich mal wieder ein Thema über das ich was schreiben kann. Es geht um den Wing Chun Film über Yip man. Da es noch die Schreibweise "Ip" gibt heist der Film Ip Man. Produzent war Raymond Wong und Autor  Edmond Wong. Gespielt wurde Ip Man von Donnie Yen der schon im Film Wing Chun und anderen bekannten Filmen mitspielte ( ich werde keine Geheimnisse des Films preisgeben, also ruhig weiterlesen ).

Inhalte des Yip Man Films

Foshan liegt in China und ist Heimat diversere Martials Arts Schulen die alle um die Gunst neuer Schüler werben. Die Schulen existieren meist ohne Streitigkeiten nebeneinander. Eines Tages fordert Jine Shann Zhaow die Schulen heraus. Als letztes möchte er auch gegen Yip Man antreten. Hier gibt es einen netten Kampf.

Mit dem Ausbruche des Krieges und dem Einmarsch der Japaner ist der Frieden vorbei. (Mit dem Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg bezeichnet man eine umfassende Invasion der Japaner in China, die am 7. Juli 1937 begann und bis zum 9. September 1945 dauerte. Er wird heute auch als Pazifikkrieg, bzw. nach Kriegseintritt der USA gegen die Japaner am 7. Dezember 1941 als Zweiter Weltkrieg bezeichnet)

Gnadenlos gehen die Japaner gegen die Chinesen vor. Es ist eine Zeit des Leids und des Hungers. Auch die Familie um Ip Man ist von den Folgen des Krieges betroffen. Ip Man muss sich Arbeit suchen und trifft dort einige alte Bekannte.

Eines Tagesa kommen bewaffnete Japaner und bieten jedem Arbeiter einen Sack Reise dafür, dass sie sich im Kampf mit den Japanern messen. Am Ende tritt hier auch Ip Man gegen den besten Kämpfer der Japaner an.

Kritik Yip Man Film

Wer hier nun einen harten Honkong - Actionfilm erwartet wird vielleicht enttäuscht werden. Es geht in erster Linie um Ip Man und seine Familie. Ob sich Ip Mans leben genau so im einzelnen abgespielt hat bleibt fraglich und lässt sich sicher kaum nachprüfen.

Das ein Sohn Yip Mans bei dem Dreh mitgewirkt hat bedeutet nicht, dass der Film deshalb authentischer wird. Yip Man selber wird immer rechtschafen und heldenhaft dargestellt. Ähnlich wie man es schon aus Filmen über Wong Fei Hung und Fong Sei Yuk kennt. Wie Yip Man wirklich war bleibt wohl ein Geheimniss.

Die qualität der Bilder, die Kameraführung und der Sound sind von hoher Qualität. Hier hat man sich viel Mühe gegeben. Die Kampfszenen sind schön gedreht und Kung-Fu-technisch hochwertig. Verantwortlich für die Choreographie war Sammo Hung der schon in Prodigal Son Wing Chun zeigt und seite langem Interesse an der Kampfkunst hat.

Die Kettenfauststöse dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wahrscheinlich um das Wing Chun von anderen Kampfküsten abzuheben, als seinen sie wesentlicher Erfolgsfaktor eines Wing Chun Kämpfers im Kampf.

Mir persönlich gefiel der Ip Man Film ganz gut und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

  Ort:startseite arrow media arrow Ip Man Film 2008
Meister Lok Yiu an der HolzpuppeMeister Lok Yiu an der Holzpuppe

Info Text
Sunzi sagt:"Um einen Vogel zu fangen darf man nicht nur in den Himmel blicken."
 



 
kampfkunstquizGästebuchImpressumDatenschutz
 
chCounter: MySQL error!
SQL query:
  • REPAIR TABLE `joomla_astats_counted_users`;

Error number: 1046
No database selected
Script stopped.