wing chun logo saar wing chun

Most Clicks

Neuste Artikel

Hier geht es um die Inhalte von Wing Chun.
Was wird wie Trainiert.

Timing

Drucken
saarbrücken, 14 March 2007

Unter Timing versteht man Ablaufsteuerung, Abstimmung oder Zeiteinteilung etc. So übersetzt es zumindest die Webseite webtranslate.de Doch was bedeutet Timing für eine Kampfkunst oder eine Kampfsportart? Gutes Timing soll ein ganz wichtiges Qualitätskriterium eines guten Kämpfers sein. Wie lernt man gutes Timing?

weiter …
 

Die Holzpuppe

Drucken
saarbrücken, 13 February 2007

Geschichte der Holzpuppe (engl.: wooden dummy)

Das Wort „Chong“ in Mok Jan Chong bedeutet im Chinesischen soviel wie „Pfahl“. So wie in Mui-Fa Chong (Pflaumen-Blüten-Pfal) oder „Ching-Chong“ , den Balance Pfahl des Choy Lee Fut Kung Fu. Wie die Holzpuppe (chinesisch Mok Jan Chong) als Trainingsgerät in das Kung Fu kam weis man heute leider nicht.

weiter …
 

Speedy Gonzales

Drucken
saarbrücken, 15 July 2006

Speedy Gonzales ist die schnellste Maus von Mexiko und der Star einer Reihe von Trickfilmen, die in den 50er Jahren in amerikanischen Kinos als Vorfilme lief. So wie die Maus glauben einige heute mit speziellen Programmen könnte man die Zeit, die man benötigt ein guter Wing Chun Schüler zu werden, deutlich veringern. Doch was steckt hinter solchen Konzepten? Kann ich meinen Lernerfolg wirklich beschleunigen und blitzschnell ein toller Kämpfer werden?

weiter …
 

Formen und Sparring

Drucken
saarbrücken, 20 May 2006

Frank hatte 10 Jahre Kickboxen gemacht bevor er mit Wing Chun angefangen hat. Und obwohl er schon einiges gewonnen hatte wollte er sich einer neuen Kampfkunst widmen. "Das Training im Kickboxen war oft sehr hart und wir trainierten sehr viel Sparring. Manchmal kam ich mit dicker Nase nach Hause und hatte einige blaue Flecke. Ich dachte immer das müsste so sein. Ich dachte immer du musst dich im Training kloppen um bei einem Angriff überhaupt eine Chance zu haben."

weiter …
 

Umwege

Drucken
saarbrücken, 13 April 2006

Tom hat schon einiges versucht. Mit 14 hat er mit Judo angefangen und war sehr erfolgreich. Als er 19 war wechselte er ins Hunggar oder Hung Gar Wushu, weil er mehr über Kung Fu und die Hintergründe erfahren wollte. Tom meint: "Hung Gar hat mir sehr gut gefallen. Mein Sifu war sehr traditionel und das Training sehr hart. Mein Interesse an der chinesischen Kampfkunst und der Geschichte wurde gefördert. Wer waren Wong Fei Hung und was sind Triaden."

weiter …
 

Habemas Sifu

Drucken
saarbrücken, 06 April 2006

Nach langer Suche hat Lena endlich Ihren Stil gefunden. Vor einigen Jahren hat Lena bei Tim Gercke mit Karate angefangen und schon in kurzer Zeit den gelben Gürtel bekommen. Wie Lena berichtet, war sie am Anfang richtig stolz. Sie trainierte mehrmals die Woche bei Sensei Gercke und glaubte, mit ein, zwei Jahren Trainingserfahrung könnte sie sich gegen jeden Angreifer zur Wehr setzen. Ein halbes Jahr später wurde Lena eines besseren belehrt. Lena sagt:

weiter …
 

Erfahrungen

Drucken
saarbrücken, 06 April 2006

In diesem Bereich findest du Erfahrungsberichte verschiedener Schüler und Kampfsportler. Wie sind sie zum Wing Chun gekommen? Warum lernen sie Wing Chun und was haben sie erlebt?

 

Verbandsuche

Drucken
saarbrücken, 01 March 2006

In welchem Verband sollte ich Wing Chun lernen ?

Für die Entscheidung, in welchem Verband jemand Wing Chun lernen will und welchen Wing Chun Stil man gerne lernen möchte, kommen viele Faktoren in Frage. Im folgenden habe ich eine Liste von Fragen aufgestellt die mir für die Enscheidungsfindung eingefallen sind:

weiter …
 

Schlagblockaden

Drucken
saarbrücken, 01 March 2006

Wie werde ich Schlagblockaden los?

Bei vielen Wing Chun Anfängern, vor allem bei Frauen findet man die Furcht dem Trainingpartner weh zu tun. Daraus folgt die Tendenz den Trainingspartner  nicht Treffen zu wollen oder den Fauststoss gebremst zu bewegen. Gerade aber im Wing Chun ist es Wichtig Bewegungen flüssig und ohne Verkrampfung auszuführen. Die Angst, dem anderen weh zu tun, füht aber meist zur Verkrampung, wodurch die Übung Ihren Zweck verfehlt. Um die Treffangst abzubauen, kann man Folgendes versuchen:

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 15
Ort:startseite arrow training
Meister Lok Yiu an der HolzpuppeMeister Lok Yiu an der Holzpuppe

Info Text
Konfuzius: "Lernen ist eine Tätigkeit, bei der man das Ziel nie erreicht und zugleich immer fürchten muss, das schon Erreichte wieder zu verlieren"
 



 
kampfkunstquizGästebuchImpressumDatenschutz
 
639.893